OLIVER POLAK

Wollt Ihr den totalen Freak?! Deutschlands schräger Comedy-Jude endlich wieder im Gemeindebau!
 
Nach erfolgreicher Deutschland-Tour zwischen Thalia Theater Hamburg und Volkstheater München legt der Raben-Hof-Jude einen Boxenstopp im Gemeindebautheater seines Vertrauens ein. In seiner Show „Ich darf das, ich bin Jude! Live!“ werden nicht die üblichen Kalauerkonserven aus dem deutschen Comedyautomaten gezogen, hier wird eine komplett neue Kunstform aus der Taufe gehoben: Lesung, Stand Up, Show – und das alles mit einer gehörigen Portion Glamour! Heraus kommt eine großartige Leseshow mit den Highlights aus „Ich darf das, ich bin Jude“ und „Jud süß-sauer“ plus brandneuen Standups und Smashhits wie „Lasst uns alle Juden sein!“
 
„Für Deutschland vielleicht wichtiger als die Autobahn“

Stermann & Grissemann


„Endlich kehrt der jüdische Humor in die deutsche Comedy-Szene zurück. Ein historischer Moment“

Thomas Hermanns


"Darf er? Muss er? – Er kann! Lustig! Mutig! Grandios!"

Atze Schroeder


 

Termin:           15. Mai 2012 

 

Beginn:           20.00 Uhr

Preise:            € 20,- / 10,-

 

von und mit:  Oliver Polak