PROTESTSONGCONTEST

Die reinigenden Flammen des Protests lodern 2013 heller denn je!

Der Protestsongcontest geht ins Jubiläumsjahr!

 

"Zu leben heißt zu kämpfen." Lucius Annaeus Seneca

 

Das Rabenhof Theater fordert gemeinsam mit dem Radiosender FM4 im nunmehr 10. Jahr Musikerinnen und Musiker auf, ihrem Unmut künstlerisch Luft zu machen. Dabei sind Eigenkompositionen wie auch Cover Versions bekannter Songs willkommen, der Text muss jedoch original von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern kommen.

 

www.protestsongcontest.at

Hier das Voting der Jury:

Vorausscheidung: 25. Jänner 2013
im: Haus der Begegnung Rudolfsheim1150 Wien, Schwendergasse 41
Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt frei!
TOP 25:

Anstaltskinda aka Kapitano Chaotico / Benedikta Manzano / Birds in Trees / CHiLL-iLL / Das Insekt des Jahres / DEAFinVEGAS / Dutschke / Equadrat / Ernst Strasser / Fargo / Fischer und Freunde / Johnny V-Ausschnitt / JUL / Kongenial / Laura Rafetseder / Linksabbiega / Matatu / Max Schabl / MSMC / NonSense of Humour / refugees of the vienna refugee camp / SBG Band Aid / SliS feat. Ray / Tiefsinntaucher / wosisig

   
Finale: 12. Februar 2013
im: Rabenhof Theater
Beginn: 20.00 Uhr
Preis: € 15,-
   
Konzept & Umsetzung:

Roman FreigaßnerGerald C. Stocker

Moderation: Dirk Stermann
Kooperations-partner: FM4