Literatursalon im Gemeindebau

SCHEUBA & NIKOWITZ

Land in Sicht

Die „Profil“-Satiren von Rainer Nikowitz als wahnwitziges Politkabarett, durchwirkt mit böser Improvisation zwischen Karl-Heinz Grassers Konten und Erwin Prölls Kanten.

 

Die Chef-Satiriker der Republik umzingeln bei jedem Gemeindebau Auftritt mit ihrem work in progress die Lage der Nation anders als beim letzten. Weil, um mit Wolf Haas zu sprechen: "Jetzt ist schon wieder was passiert".

 

Wien-exklusiv am Boulevard Erdberg!


Termine:

27. Februar 2013 

29. April 2013

22. Mai 2013

Beginn: 20.00 Uhr
Preise:
€ 20,- / 10,-

 

     In Kooperation mit profil