FLORIAN SCHEUBA

„GEHT´S?“ – Klartext im Getümpel

Der brillanteste und schärfste Satiriker der Republik präsentiert in seiner Gemeindebau-Homebase seinen neuen Satireband. Drei Abende mit Lesung, Gespräch  und Tagesaktuellem.  
Unter anderem begrüßt Florian Scheuba jeweils einen Special Guest aus der Riege der heimischen Investigativjournalisten.

Wie kann man mit einer Fräsmaschine im Wert von 0 Euro ein Eurofighter-Gegengeschäft im Wert von 800.000 Euro machen?

Was hat HC Strache mit einem von Hautkrankheiten geplagten Nacktmull gemeinsam?

Wobei erinnert Werner Faymann an Notaufnahmepatienten in urologischen Ambulanzen?

Hat sich Maria Rauch-Kallat bei der „Inspektion regionaler Feuchtgebiete“ in einen unbeleidigbaren, degenerationsverwitterten Aristo-Meischberger verliebt?

Darf man als Grüner aufgelegte Elfmeter verwandeln, wenn man nicht sicher weiß, ob die auf den Torjubel folgenden Fan-Gesänge auch geschlechtsneutral formuliert sind?

Ist KHG in Wirklichkeit ein subversiv kapitalismuskritisches Kunstprojekt?

Und welcher damals amtierende Minister wollte ernsthaft für den Autor dieses Buches arbeiten?

 

Antworten auf diese und viele andere Fragen liefern die Kolumnentexte von Florian Scheuba. Vertrauend auf die Heilkraft von Tacheles spricht er Klartext im Getümpel heimischer Sumpflandschaften.

 

Termine: 04., 08., 16. November 2013
Beginn: 20.00 Uhr
Preis:

€ 18,- *

   
Gäste:  
4. November

Florian Klenk (Falter)

8. November Kurt Kuch (News)
16. November Ashwien Sankholkar (Format)
 

* Unsere Ermäßigungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 


<<< back Karten