PROTESTSONGCONTEST 2014

Ihre Glut ist feurig und eine Flamme des Protests!

Der Protestsongcontest 2014 geht nach einer Dekade des Protests in sein elftes Jahr! Immer noch hallen die Stimmen der Unzufriedenen, der Entrüsteten laut und eindringlichen in der ehrwürdigen Halle des Rabenhof Theaters wider.

 

„Mein Leben ist ein Kampf." (Voltaire)

 

Ob zahnlose Justiz, grüngepinselte Radwege, der Euro an sich oder doch die gute alte heilige Mutter Kirche - alles ist willkommen im härtesten Casting zwischen Wien Erdberg und der Hollywood Bowl.

Das Gemeindebau Theater sucht den Protest-Song-Super-Star 2014.

 

Die Finalisten stehen fest:

 

Die Schläfer - Sag beim Abschob leise Servus!

Boxer John - The turning of the tide

SÓL - ACAB

FS2 - egal

DAWA - Revolution

Gschaftlhuber - Pallawatsch

Damenkapelle - Bored

Fight Rap Camp - Schmelzende Zeilen

Anstaltskinder - Wöd ändern, oda?

there is something to be learned - Wild east

 

 

 

 

 

Vorausscheidung: 24. Jänner 2014
im:

Haus der Begegnung Rudolfsheim

1150 Wien, Schwendergasse 41

Beginn:  19:30 Uhr
  Eintritt Frei
   
Finale: 12. Februar 2014
im: Rabenhof Theater
Beginn: 20.00 Uhr
Preis: € 15,-
   
Jury: Peter Paul Skrepek, Martin Blumenau, Laura Rafetseder, Nunu Kaller, Yasmin Hafedh (Yasmo), Robert Stachel
Moderation: Michael Ostrowski
Konzept & Umsetzung:

Roman Freigaßner, Gerald C. Stocker

   
Kooperationspartner: FM4

 


<<< back Karten