BYE-BYE, ÖSTERREICH!

Die Rabenhof-Haderer-maschek.-Puppenshow ist zurück.

 

Das Wahlergebnis ein Desaster, Stronach und die Neos in der Regierung und Josef Cap demnächst gemeinsam mit Maria Fekter bei „Dancing Stars“!

 

Die politische Elite des Landes ist bruchlandungsreif. Deshalb sagt sie: „BYE-BYE, ÖSTERREICH!“

 

Über dem Nordpol dann das Unfassbare:

Schubumkehr – auf einem öden Eiland im Eismeer notgelandet, nimmt die Katastrophe ihren weiteren Verlauf…

 

 

 

 

 "Besser und treffender wurde die politische Lage in diesem Land schon lange nicht mehr kommentiert" (Kleine Zeitung)

"Fieser geht's schlecht." (Kurier)

"Mit >Bye-bye, Österreich!< laufen Maschek neuerlich zur Hochform auf." (Wiener Zeitung)

"eine hochabsurde, bissige und an Ferdinand Raimund geschulte Zaubergeschichte" (Der Standard)

 

 

Premiere:

21. November 2013

   

Preise:

 

€ 26,- *

 

mit: Werner Faymann, Michael Spindelegger, H.C. Strache, Frank Stronach, Eva Glawischnig, Matthias Strolz, Michael Häupl, Erwin Pröll, Maria Fekter, Peter Pilz, Adolf Hitler, Karl-Heinz Grasser,  Niki Lauda und vielen, vielen anderen...

Stimmen:

maschek.

Peter Hörmanseder, Ulrich Salamun, Robert Stachel

Puppenspiel: Original Wiener Praterkasperl
Buch:
Peter Hörmanseder
Idee und Regie:
Thomas Gratzer
Puppendesign und Ausstattung:
Gerhard Haderer
Puppenbau: 
Brigitte Schneider
Musik:
Eva Jantschitsch

 

* Unsere Ermäßigungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 


<<< back Karten