Literatursalon im Gemeindebau

WILFRIED STEINER

Die Anatomie der Träume

Alfred Dorfer präsentiert einen schrägen Theaterroman, der ins Wien des Fin de Siècle und in die wilden Zwanzigerjahre von Paris führt.

Konrad Pinetti ist Dramaturg am Wiener Publikumstheater. Von seinem Chef, der einen untrüglichen Instinkt für Kassenerfolge hat und am allerliebsten Bestsellerromane auf die Bühne bringt, bekommt er den Auftrag, Irene Augustins »Das Jahrhundert der Seele« zu bearbeiten – einen sperrigen Ladenhüter über Sigmund Freud und seine Beziehung zu Gustav Mahler und den Surrealisten. Pinetti wittert eine Affäre zwischen seinem Chef und der toughen Augustin, verliebt sich aber trotzdem Hals über Kopf in sie. Um sie zu beeindrucken, stürzt er sich in die Arbeit und taucht dabei immer tiefer ein in die künstlerische Welt um 1900 …

»Die Anatomie der Träume« beeindruckt in mehrfacher Hinsicht: als frecher Roman über das Verliebtsein, als Theaterroman wie als Roman über das Wien des Fin de Siècle und die wilden Zwanzigerjahre in Paris.

Wilfried Steiner, 1960 in Linz geboren, ist seit 1999 künstlerischer Leiter des Posthofs in Linz. Veröffentlichungen u. a. »Der Weg nach Xanadu« (Suhrkamp 2005) und »Bacons Finsternis« (Deuticke 2010). Zahlreiche Auszeichnungen, darunter der Georg-Trakl-Förderungspreis und der Rauriser Förderungspreis.

mit:

Alfred Dorfer, Wilfried Steiner

Termin:

9. Februar 2015

Beginn: 20.00 Uhr

Preis:

€ 15,- *

 

 * Unsere Ermäßigungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

I Dance company

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von Casinos Austria

 


<<< back
Karten