RUMPELSTILZCHEN

Gleich zerreißt es mich!

Der Klassiker der Gebrüder Grimm übers Kinderstehlen und Namenraten als fetzig-komisches Gaudium für Kinder ab 6 Jahren.


Stroh zu Gold spinnen? Das klingt zu gut, um wahr zu sein. Dem karrieretechnischen Upgrade von der Müllerstochter zur Königin scheint nichts mehr im Wege zu stehen – Reichtum, Macht und ein netter Alterswohnsitz für den Vater inklusive.
Manche Angebote sollte man aber mit Vorsicht genießen, gerade wenn sie von einem etwas zwielichtigen Männchen kommen, das als Gegenleistung ein Kind verlangt. Zudem scheint der kleine Kerl in Sachen Anger Management noch etwas Aufholbedarf zu haben, aber noch ist nicht alles verloren.

Immerhin drei Tage hat man Zeit, um seinen Namen zu erraten und das Kind zu retten. Kann doch nicht so schwer sein, oder?


In Kooperation mit dem Theater der Jugend

 

 

Premiere: 24. Februar 2016
Preise:
€ 20,- / 19,- / 17,- / 14,- / 12,-
mit:

Saskia Klar, Bernhard Majcen,  Sebastian Pass, Michael Schusser

Buch und Regie:

Roman Freigaßner-Hauser

Ausstattung: Dominique Wiesbauer
Kostüme: Miriam Draxl
Musik: Josch Russo
Aufführungsdauer: ca. 70 Minuten, keine Pause