Zum Jahreswechsel gibt´s im Gemeindebautheater den härtesten Stoff, den Satire derzeit in Österreich zu bieten hat: WIR STAATSKÜNSTLER & Thomas Maurer, unlängst mit dem deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet, mit seinem brandneuen, hochgelobten Programm DER TOLERATOR.

WIR STAATSKÜNSTLER
Jahresrückblick 2015
Silvesterspecial

Für Ihre Bilanz 2015 waren die Staatskünstler im ganzen Land unterwegs und haben dabei unter anderem Hans Niessl und sein Bundesland video-überwacht, dem Team Stronach in der Steiermark einen neuen Spitzenkandidaten geschenkt und die Stelle gefunden, an der Harald Dobernig die für ihn peinlichen Birnbacher-Akten in einen Fluss geworfen hat.
Darüber hinaus ist es ihnen gelungen, dass im März 2016 startende ORF-Frühfernsehen ebenso zu leaken, wie ein P.R-Video des Innenministeriums, mit dessen Hilfe die Flüchtlingskrise gelöst werden soll.
Und in der Rubrik „Liebesgeschichten und Alltagssachen“ gibt es ein Wiedersehen mit dem Wiener Traumpaar Michi und Mary.


Beginn: 15:00 Uhr
               18:00 Uhr

 

Karten


Thomas Maurer
DER TOLERATOR


Toleranz ist nicht nur eine allgemein anerkannte Tugend, sondern auch noch ein spannendes und preiswertes Hobby.
Es gibt ja so viel, das man tolerieren kann:
Religionen und politische Überzeugungen, Laktose und Gluten, Kleidermotten und Volks-Rock’n’Roll.
Obendrein macht man damit die Welt besser. Und kann manches lernen: Etwa wo die eigene Toleranzgrenze liegt.


"erfüllt alle Ansprüche, die an gutes Kabarett zu stellen sind"  (Kurier)
"unheimlich gutes Kabarett" (Falter)

 

Beginn: 21:00 Uhr

 

Karten

Termin:

31. Dezember 2015

 

Beginn: 15.00, 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
Preise:
€ 60,- / 50,- / 40,-


Line-Up


15:00 Uhr: WIR STAATSKÜNSTLER - Jahresrückblick 2015

18:00 Uhr: WIR STAATSKÜNSTLER - Jahresrückblick 2015

Karten

21:00 Uhr: Thomas Maurer - DER TOLERATOR

Karten 

 

 


<<< back