Menü Menü
Maurer.Kafka<wbr>.Komisch

Maurer.Kafka.Komisch

Altgedienter Kabarett-Haudegen trifft auf Literatur-Titanen: Ist Kafka zum 100. Todestag reif fürs Ablachen?

neue Termine online!

Den dunkelgrau-in-schwarz malenden, hoffnungslosen, ausweglosen, traurig-tristen Kafka haben wohl die meisten von uns im Deutschunterricht kennengelernt und auf dem weiteren Lebensweg gern gemieden.
Thomas Maurer zeigt nun einen anderen Blickwinkel auf Kafka: Verhält es sich mit dessen Komik nicht ähnlich wie mit diesen merkwürdig gemusterten Kippbildern, auf die man lange starren kann, ohne die angeblich darin verborgenen Zeichen zu sehen? Hat man sie aber
einmal entdeckt, gehen sie nie wieder weg. Und ist das denn nicht – auch – komisch, wenn einer in der Früh als Ungeziefer aufwacht und alle, ihn eingeschlossen, so lange wie möglich so tun, als wär’ nix?

Thomas Maurer ist wohl einer der sprachlich brillantesten Kabarettisten und Satiriker des Landes. Er ist nicht nur ein
messerscharfer Analytiker gesellschaftlicher und politischer Situationen und Muster, sondern auch ein ausgewiesener Literaturfachmann.


Im Kafka-Jubiläumsjahr nimmt er sich nun den »komischen Kafka« vor: mit einem Abend der feinen, hellen, wachen, immer
wieder grotesken Komik.

Ein Crashkurs Kafka, der das Genie beider an diesem Abend
Beteiligten ausweist.

(Der Standard)

Ein Staccato mit Absurditäten und auch Anzüglichkeiten

(Kurier)

Sehr lustig.

(Die Presse)

Termine

Sa
24.2.
20:00
Tickets
So
24.3.
20:00
Tickets
Mo
29.4.
20:30
Tickets

Mit: Thomas Maurer

Kartenpreis: € 24,-*
* Unsere Ermäßigungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.