Literatursalon im Gemeindebau

DMITRY GLUKHOVSKY

TEXT

Der russische Bestsellerautor präsentiert seinen neuesten Polit-Thriller erstmals in Österreich.

 

„TEXT“ ist ein Polit-Thriller über die Ohnmacht des Einzelnen in einem korrupten Staat, ein Generationen-Drama voller Anspielungen auf tagespolitische Geschehnisse in Russland. Es ist der erste realistische Roman Glukhowskys, der aber auch hier, genau wie in seinen SciFi-Bestsellern, fundamentale Kritik am heutigen Russland und am System Putin übt.

 

Dmitry Glukhowsky, 1979 in Moskau geboren, ist einer der bekanntesten jüngeren Autoren Russlands. Der streitbare Intellektuelle, der sich immer wieder in politische Diskussionen einmischt, hat bislang sechs Romane und einen Essay veröffentlicht. International bekannt geworden ist er durch seine in 35 Länder übersetzte Trilogie „METRO“, die sich mehr als drei Millionen Mal verkauft hat und von Hollywood verfilmt wird.

Termin:

11. Oktober 2018

Beginn: 20.00 Uhr

Preis:

€ 15,- *

 

 * Unsere Ermäßigungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

I Dance company

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von Casinos Austria

 


Karten

<<< back