ARIK

Die wunderbar realistische Welt des phantastischen Herrn Brauer

Unglaublich, der großartige Universalkünstler, Vertreter der Wiener Schule des Phantastischen Realismus, Liedermacher, Autor, Bühnenbildner und, und, und… Arik Brauer ist  90 Jahre alt!

 

Zeit für den Rabenhof dieses Wiener Vorstadtkind, das zum Weltbürger geworden ist, entsprechend zu würdigen.

Wer wäre dazu besser geeignet als seine Tochter, die herausragende Schauspielerin, Sängerin und Entertainerin Ruth Brauer-Kvam.

 

Die Neuarrangements und die musikalische Gesamtleitung besorgte der großartige Musiker und Schwiegersohn des Künstlers, Kyrre Kvam, der im Rabenhof schon für den Bühnensound in „Kottan ermittelt“ und „6 Österreicher unter den ersten 5“ verantwortlich war.


Eine Zeitreise von der Zwischenkriegszeit in Ottakring bis nach Paris im 68er Jahr, von Radfahrten nach Afrika bis zu Nahtoderfahrungen am Neusiedlersee. Geschichten von der Liebe, der Natur und der Politik zeigen das phantastisch-realistische Leben dieses künstlerischen Ausnahmetalents.

 

 

Premiere: 4. Jänner 2019
  alle Termine hier
Beginn: 20:00 Uhr 
Preise:
€ 24,-*
   
mit:

Ruth Brauer-Kvam

Band:

Carles Muñoz Camarero, Lukas Knöfler und Milos Todorovski

Buch:

Ruth Brauer-Kvam

 

Regie:

Thomas Gratzer

Musikalische Leitung:

Kyrre Kvam

Bühne:

Arik Brauer

   

 

  * Unsere Ermäßigungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

  Karten