Literatursalon im Gemeindebau

DIE LANGE NACHT DER KOLUMNIST*INNEN

In diesem Jahr kommen die Edelfedern der heimischen Redaktionsstuben zu Ihnen ins Wohnzimmer und präsentieren ihre Lieblingskolumnen des vergangenen Jahres!

 

Nachdem es ja noch ein wenig dauern wird, bis wir Sie wieder im Gemeindebautheater der Herzen live begrüßen dürfen, wollen wir Ihnen unseren traditionellen Rabenhof-Abend DIE LANGE NACHT DER KOLUMNIST*INNEN online als Stream anbieten.

 

Am 1. April (kein Scherz), 19:00 Uhr kommen die Edelfedern der heimischen Redaktionsstuben zu Ihnen ins Wohnzimmer und präsentieren Ihnen ihre Lieblingskolumnen des vergangenen Jahres –  Material hat‘s ja genug gegeben.

 

Freuen Sie sich auf die Präsentatoren Thomas Maurer und Florian Scheuba sowie auf folgende Kolumnist*innen

 

BLOCK 1

Anneliese Rohrer (Die Presse)

Marc Carnal (FM4)

Klaus Nüchtern (Falter)

Ute Baumhackl (Kleine Zeitung)

 

BLOCK 2

Werner Gruber (Neue Kronen Zeitung)

Christoph Winder (Der Standard)

Elfriede Hammerl (Profil)

Walter Gröbchen (Wiener Zeitung)

 

BLOCK 3

Christian Nusser (Heute)

Ursel Nendzig (Biorama)

Robert Misik (taz)

Daniela Strigl (Furche)

 

BLOCK 4

Gabriele Kuhn und Michael Hufnagl (Kurier)

Martin Zips (Süddeutsche Zeitung)

Martin Amanshauser (Die Presse)

Polly Adler (Kurier)

 

BLOCK 5

Fritz Jergitsch (Die Tagespresse)

Lydia Mischkulnig (Furche)

Severin Groebner (Wiener Zeitung)

Peter Iwaniewicz (Falter)

 

BLOCK 6

Florian Scheuba und Thomas Maurer (A la Carte)

Julya Rabinowich (Der Standard) 

Guido Tartarotti (Kurier)

 

 

Normalerweise werden die Karteneinnahmen für DIE LANGE NACHT DER KOLUMNIST*INNEN einer wohltätigen Organisation gespendet.

Nachdem die diesjährige Online-Variante kostenfrei zur Verfügung steht, würden wir uns über eine freiwillige Spende an das Projekt "Kinderarmut abschaffen" der Volkshilfe sehr freuen.

 

Das Spendenkonto lautet:

IBAN AT77 6000 0000 0174 0400

Verwendungszweck: 42000082 (Mut Schaffen)

 

Vielen Dank

Termin:

1. April 2021 hier im Stream

Beginn:

19:00 Uhr