Michael Nikbakhsh und Klaus Oppitz

NIEMAND NENNT UNS MITZI!

WIEN-WAHL SPEZIAL

Zum allerletzten Mal: Der Politkabarett-Hit mit den Topkritiken – in einer Spezialausgabe unmittelbar vor der Wien-Wahl!

 

Wien. Wählt. Oida.

Drei Wörter, die den Wahlkampf um die Vormacht in der Bundeshauptstadt auf den Punkt bringen. Profil-Aufdecker Michael Nikbakhsh und Satiriker Klaus Oppitz nehmen die Spitzenkandidaten (die einzige Frau ist mit gemeint) unter die Lupe und stellen die Fragen, die gestellt werden müssen:

Braucht man Erinnerungsvermögen, um sich um den Posten eines nicht amtsführenden Stadtrats zu bewerben?

Kann man wirklich zu jedem Thema ein rassistisches Plakat zusammenbasteln?

Muss man Fragen nach dem eigenen Parteiprogramm wirklich beantworten können?

Wie breit kann die Zielgruppe sein? Und wie breit der Kandidat?

 

Ex-Bürgermeister Michael Häupl hat die Zeit des Wahlkampfs einmal eine „Zeit fokussierter Unintelligenz“ genannt. Für aktive Politiker (die einzige Frau ist immer noch mit gemeint) ist sie jedenfalls eine Zeit der völligen Selbstaufgabe, in der alles erlaubt und nicht einmal das verboten ist, was eigentlich verboten ist.

Nikbakhsh & Oppitz lassen diese Zeit Revue passieren, in der politische Kommunikation im Ringen um jede Stimme unweigerlich zur Realsatire wird.

 

 

 

 

 Termin:

  6.Oktober 2020

 

Beginn: 20:00 Uhr

Preis:

€ 22,-*

 

 

von und mit:

Michael Nikbakhsh und Klaus Oppitz

   

 

 * Unsere Ermäßigungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

I Dance company

 

  Karten