HÄUPTLING ABENDWIND

Nestroy goes Feminismus: Das Theaterdebüt von Yasmin Hafedh aka Yasmo als prächtiges Feuerwerk aus Sprachfertigkeit, Humor und Musik.

 

»Häuptling Abendwind oder Das gräuliche Festmahl« von Johann Nestroy entert 2023 in neuer Kleidung die Bühne des Rabenhofs. Die Kannibalenvölker der Häuptlinge Abendwind und Biberhahn sehen sich mit Globalisierung, intersektionalem Feminismus und dem Internet konfrontiert. Häuptlingstochter Atala übernimmt die Show und tritt in einen generationsübergreifenden Ring.

 

Der 1862 uraufgeführte Nestroy-Klassiker ist über 160 Jahre später in etwas abgewandelter Sprache wohl aktueller denn je und stellt sich den Fragen der Zeit.

 

Verantwortlich dafür zeichnet Yasmin Hafedh aka Yasmo, die als eine der besten Texterinnen des Landes gehandelt wird und von Spoken Word bis Rap alles abdeckt. Yasmo nimmt sich Nestroy an und bringt in ihrem Theater-Debüt ein prächtiges Feuerwerk an Sprachfertigkeit, Humor und Musik auf die Bühne.

 

 

Premiere:

aus terminlichen Gründen verschoben. Neuer Premierentermin wird gesucht.

Beginn: 20:00 Uhr 
   
Von: Johann Nestroy
Musik, Bearbeitung und Inszenierung: Yasmin Hafedh aka Yasmo
Mit: Yasmo u.a.
   

Preis:

€ 24,- *

   

 

  * Unsere Ermäßigungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

  Karten